Physiotherapie- und Rückenzentrum in Karlsruhe Rüppurr


Jetzt informieren

Physiotherapie


Unser Leitbild

Therapiegrundsätze:

Wir ermutigen unsere Patienten durch Aktivität und Eigenverant-wortung positiven Einfluss auf ihren Genesungsprozess/ihre Ge-sundheit zunehmen.

Wir passen unsere Therapiemöglichkeiten der Belastbarkeit und den Zielen des Patienten an.

Wir orientieren uns dabei an internationalem Standard und Wissensstand.

Wir bieten unseren Patienten individuelle Lösungsansätze - von der Akutphase bis zur Prävention.


Das sind wir:

Zusammenarbeit heißt für uns Anerkennung und Wertschätzung, wir unterstützen uns gegenseitig und arbeiten immer im Team.

Wir leben Aktivität vor und vermitteln unseren Patienten Freude an der Bewegung.

Uns vereint die Passion für unseren Beruf und die Freude zu erleben, welche Potenziale die Physiotherapie für unsere Patienten hat.


Individuelle Befunderhebung, Beratung und Behandlung sind auch ohne ärztliche Verordnung möglich.

 
 

Triggerpunkttherapie

Triggerpunkte „verkrampfte“ Zonen der Muskulatur, vergleichbar einem kleinen Dauerkrampf. Betroffene Muskelareale können nicht mehr an der normalen Anspannungu nd Entspannung des Muskels teilhaben.


Dies kann zu einer Verkürzung oder einem Kraftverlust des entsprechenden Muskels führen. Die Triggerpunkte senden Schmerzsignale aus, die entweder an der Stelle des Geschehens verspürt, oder bis in weit entfernte Körperregionen „projiziert“ werden können. Aktive Triggerpunkte können Muskelstränge dauerhaft strukturell verändern. Die Folge sind Über- bzw. Fehlbelastungen von Gelenken und der Wirbelsäule mit nicht selten chronischen Schmerzverläufen. 


Bei der Untersuchung und Behandlung der Triggerpunkte wird das bekannte Schmerzprofil des Patienten provoziert, damit erhöht sich nicht nur die Effektivität der Behandlung, es lassen sich dadurch auch hochkomplexe und chronische Schmerzmuster zunächst aufspüren und gleichzeitig behandeln.

 

Jetzt informieren

MTT/KGG


Medizinische Trainingstherapie (Krankengymnastik am Gerät)

Die gerätegestützte Krankengymnastik dient der Behandlung von abgeschwächter Muskulatur, Muskeldysbalancen und -verkürzungen. Bei (chronischen) Erkrankungen der Wirbelsäule, Über- oder Fehlbelastungen verschiedener Gelenke sowie nach Unfällen oder Operationen erstellt der Physiotherapeut nach einer Befunderhebung einen individuellen Trainingsplan. 


Unter Einsatz spezieller medizinischer Trainingsgeräte für Rumpf- und Extremitätenmuskulatur und – an die Alltagsbelastung des Patienten –angepasster Gewichte können die motorische Kontrolle und Stabilität ebenso geübt werden wie die Kraft und Ausdauer. Die verbesserte Funktion des Atmungs-, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselsystems wirkt positiv auf den Heilungsprozess. Unabdingbar ist die Anleitung, Aufsicht und Kontrolle unmittelbar durch den Therapeuten. Zudem lernt der Patient auch Übungen für zu Hause. 


Wenn Sie eine Verordnung vom Arzt erhalten haben, beachten Sie als gesetzlich Versicherte/r bitte, dass die Behandlung/das Gerätetraining 14 Tage nach Ausstellungsdatum begonnen werden muss!


Eine frühzeitige Terminabsprache ist deshalb anzuraten.

Jetzt informieren

FPZ 


Was ist FPZ?

Rückenschmerzen? Es gibt jetzt ein Programm das wirklich hilft.


Rückenschmerzen gehören zu den medizinischen Phänomenen, mit denen nahezu jedermann im Laufe seines Lebens konfrontiert wird. Sie beeinträchtigen Gesundheit, Leistungsfähigkeit, persönliches Wohlbefinden und Lebensqualität. Das FPZ KONZEPT gilt heute in Wissenschaft, Medizin und Wirtschaft als vorbildlich und richtungweisend. Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden, können von diesem intelligenten Programm in einzigartiger Weise profitieren. 


Das FPZ KONZEPT (wird an den DAVID Geräten durchgeführt) gliedert sich indrei Maßnahmen, die systematisch aufeinander aufbauen:

  1. Die Analyse (Dauer: 90 Minuten)
  2. Das Aufbauprogramm (24 Therapieeinheiten á 60 Minuten)
  3. Das weiterführende Programm (eine regelmäßige Therapieeinheit pro 5-10 Tage) 


Auf der Basis des Analyseergebnisses wird für jeden Patienten ein maßgeschneidertes individuelles Therapieprogramm entwickelt. 


Regelmäßige Folgeanalysen dokumentieren die Fortschritte und ermöglichen die kontinuierliche Optimierung der Therapie.

Die Fakten für Ärzte


Die medizinische Wirksamkeit des FPZ KONZEPTS zur Rückentherapie wurde seit 1990 im Rahmen von multiplen wissenschaftlichen Studien mit mehr als 120 000 Patienten, die an Rückenschmerzen litten, untersucht.


Die wichtigsten Effekte:


  • Die Beweglichkeit von Rumpf und Halswirbelsäule vergrößert sich in allen Bewegungsebenen um im Durchschnitt 7 bis 8 Grad.
  • Die isometrische Maximalkraft der Rumpf-, Nacken- und Halsmuskulatur erhöht sich um durchschnittlich 30 Prozent.
  • 91 Prozent aller neuromuskulären Dysbalancen und Asymmetrien lassen sich innerhalb von sechs Monaten vollständig beseitigen. Die dynamische Leistungsfähigkeit der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur steigert sich um im Durchschnitt über 50 Prozent.
  • Die vorhandenen Nacken- und Rückenschmerzen verbessern sich bei 93,5 Prozent aller Patienten, durchschnittlich jeder zweite erlangt völlige Beschwerdefreiheit. Bei 69 bis 82 Prozent der Patienten verbessern sich Alltagsaktivitäten wie „Heben von schweren Gegenständen“, „schwere Arbeiten in der Freizeit“ und „Nach-vorne Beugen, Knien und Verneigen“ um durchschnittlich 7 Prozent.

Mit folgenden Ärzten arbeiten wir bereits erfolgreich zusammen:


Dr. med. Hans Ulrich Bittighofer

0721/9209010

Waldstr. 67 · 76133 Karlsruhe


Dr. med. Holger Conrad

07242/9339960

Rappenwörthstr. 51 · 76287 Rheinstetten


Dr. med. Robert P. Melcher

07243/79966

Thiebauthstr. 8 · 76275 Ettlingen


Dr. med. Stefan Paganini

07243/12021

Wilhelmstr. 1 · 76275 Ettlingen


Warum das FPZ Konzept auch bei Ihnen wirkt


Einzigartige Wirksamkeit

Das FPZ KONZEPT gilt als „die Formel 1 des Rückentrainings“. Sie erreichen bereits mit ein bis zwei Therapieeinheiten à 60 Minuten pro Woche optimale Effekte.


Hochwertige Qualität

Im Rahmen anonymer Befragungen bewerten durchschnittlich 89 Prozent derTeilnehmer die Qualität des FPZ KONZEPTS mit der maximal möglichen Punktzahl.


Intensive individuelle Betreuung

Im FPZ KONZEPT werden Sie individuell betreut. Das garantiert Ihnen ein maßgeschneidertes Training mit optimaler Effizienz. 


Ideale Rahmenbedingungen 

FPZ kultiviert internationale Standards in punkto Dienstleistung. Wir heißen jeden Patienten persönlich willkommen und bieten ihm vorbildliche Bedingungen rund um die Therapie. 


Von führenden Kassen empfohlen 

Führende private und gesetzliche Krankenkassen ermöglichen Ihnen dieTeilnahme am FPZ KONZEPT.


Weitere Informationen zu fördernden Krankenkassen unter www.fpz.de

Für Patienten

Mehr Informationen erhalten Sie unter:

Für Ärzte und Therapeuten 

Mehr Informationen erhalten Sie unter:

 

Über uns


Besuchen Sie uns!

An unserer Anmeldung stehen Ihnen Ramona Bruzzo und Kathrin Hahnemann täglich von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr (freitags 8.00-14.00 Uhr) für alle Belange unseres Sekretariats, Termine und sonstige Informationen zur Verfügung.

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
07:00 - 20:00 Uhr
Freitag07:00 - 18:00 Uhr